Mobilität braucht Sicherheit

Georgsmarienhütte GmbH

In der GMH Gruppe haben wir leistungsstarke und hoch-spezialisierte Units zusammengefasst, um flexibel auf die Dynamik des internationalen Marktes reagieren zu können.

Werkstoffe und Produkte der Georgsmarienhütte GmbH bringen Autos in Bewegung – mit Ideen, Know-how und vielfältigen Produkten wie Kurbelwellen, Pleuel, Nockenwellen, Antriebswellen, Getriebeteilen oder Fahrwerksteilen. Neben Leistungen für die Automobilindustrie und ihrer Zulieferer wird Stahl aus Georgsmarienhütte ebenso für Ketten, Maschinenbauteile und Hydraulikkomponenten sowie Rohblöcke für Freiformschmieden verwendet.

Was uns dabei besonders wichtig ist: Höchste Qualität wird dabei in jeder Stufe durch ein umfangreiches Qualitätsmanagementsystem garantiert. Getragen von hochengagierten sowie kompetenten Mitarbeitern und Technologien, die auf immer dem neuesten Entwicklungsstand sind.


Mobilität von morgen

Die Automobilbranche – und Herausforderungen verändern sich immer schneller. Aus den anspruchsvollen CO2-Zielen der Bundesregierung ergeben sich für unsere Kunden neue Fragen an den Leichtbau. Von der Idee eines Bauteils über die Konzeptionierung und Entwicklung setzt die Georgsmarienhütte GmbH hier ihre Expertise ein. So erzielen wir für unsere Kunden aus der Automobilbranche klare Wettbewerbsvorteile.


Lösungen für die Herausforderungen unserer Kunden

Mit ihren Partnern entwickelt die GMH das Produkt Stahl seit Jahren beständig weiter. Produktinnovationen entstehen aufgrund stetig neuer Anforderungen an den "alten" Werkstoff. Immer leichtere, festere und stabilere Legierungen werden von den Kunden gefordert und in der GMH für Sie entwickelt.