Benutzerhandbuch

BENUTZERHANDBUCH LIEFERANTENBÖRSE GEORGSMARIENHÜTTE GMBH

1. Auktionen
1.1 Übersicht über aktuelle Auktionen
1.2 Anmeldung
1.3 Allgemeine Einkaufsbedingungen
1.4 Angebote abgeben
1.5 Annahme des Angebots
2. Neuanbieter/Registrierung


1. AUKTIONEN

1.1 ÜBERSICHT ÜBER AKTUELLE AUKTIONEN

Unter dem Menüpunkt Lieferantenbörse/Zugang erhalten Sie eine Übersicht über aktuelle Anfragen, bei denen Angebote im Auktionsverfahren abgegeben werden können. Bitte wählen Sie aus der angezeigten Liste eine passende Anfrage per Mausklick aus.

1.2 ANMELDUNG

Nachdem Sie eine Anfrage ausgewählt haben, erscheint ein Eingabefenster, in das Sie bitte Ihre Lieferantennummer und Ihr Passwort eintragen. Besitzen Sie noch keine Lieferantennummer oder kein Passwort, übermitteln Sie uns bitte unter dem Menüpunkt Neuanbieter/Registrierung Ihre Daten. Wir treten dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Wichtig: Nur mit gültiger Lieferantennummer und gültigem Passwort erhalten Sie Einblick in die detaillierten „Gebotsformulare“, um so eigene Gebote platzieren zu können!

1.3 ALLGEMEINE EINKAUFSBEDINGUNGEN

Nach erfolgreicher Anmeldung informieren wir Sie zunächst über unsere allgemeinen Einkaufsbedingungen. Bitte lesen Sie die Einkaufsbedingungen aufmerksam durch und bestätigen Sie Ihr Einverständnis, indem Sie unten auf der Seite den Button „Akzeptiert“ anklicken.

1.4 ANGEBOTE ABGEBEN

Haben Sie die Einkaufsbedingungen akzeptiert, erhalten Sie eine detaillierte Übersicht über die gewählte Anfrage.

  • Allgemeiner Teil:
    Neben der ausführlichen Anfragebeschreibung finden Sie hier wichtige Angaben zu allen Liefervorgaben (Menge, Termin, Zahlungsbedingungen etc.). Es wird auch der/die für diese Anfrage zuständige Einkäufer angezeigt.
     
  • Aktueller Stand der Auktion:
    Die ausgeschriebene Anfrage ist zeitlich begrenzt. Unter „Angebotsabgabe bis“ steht das Ende der Auktion. Unter „Aktuelles Gebot“ sehen Sie den aktuellen Stand der Auktion. Unter „Aktuelle Zeit“ sehen Sie die für die Auktion gültige Uhrzeit.
  • Sonderfunktion:
    Neben dem eigentlichen Gebot können Sie als weiteres Feld den von Ihnen veranschlagten Frachtkostenanteil benennen. Für alle Beträge gilt die unter „Aktuelles Gebot“ vorgegebene Leitwährung.
  • Abweichungen:
    Optional können Sie in dem Eingabefeld „Abweichungen“ spezifische Details Ihres Gebots benennen.

Wichtig: Bei Eingaben unter „Abweichungen“ wird Ihr Gebot nicht in der Online-Auktion berücksichtigt. Ihr Angebot wird aber direkt an den zuständigen Einkäufer übermittelt, das heißt, es wird – nachdem es vom Einkauf freigegeben wurde – trotzdem bei der Auftragsvergabe berücksichtigt!

Es können mehrere Ausschreibungen für ein Produkt gleichzeitig laufen. In diesem Fall können Sie entweder für alle oder auch nur für einzelne Ausschreibungen bieten. Die Angebotsabgabe erfolgt durch Klicken auf den Button „Gebote senden“. Anschließend erhalten Sie eine Nachricht, ob Ihr Angebot angenommen wurde oder nicht. Es werden nur Angebote angenommen, die niedriger als das aktuelle Gebot sind.

Ihr Angebot bleibt bis zum Ende der ausgeschriebenen Anfrage gültig. Sie können aber natürlich jederzeit ein neues Angebot setzen, das heißt sich selbst unterbieten!

1.5 ANNAHME DES ANGEBOTES

Nach Ablauf einer Angebotsauktion erfolgt die Auswertung der eingegangenen Angebote. Der Lieferant wird vom Einkauf festgelegt und erhält telefonisch vorab den Auftrag.


2. NEUANBIETER/REGISTRIERUNG

Haben Sie Interesse, an unseren Online-Ausschreibungen als Lieferant teilzunehmen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Bitte tragen Sie unter dem Menüpunkt Neuanbieter/Registrierung die angeforderten Firmendaten vollständig ein. Unsere Einkaufsabteilung setzt sich dann mit dem von Ihnen benannten Ansprechpartner in Verbindung.