VDI und VDE ehren Topnachwuchs

Erste Preisträgerin kommt von der Georgsmarienhütte GmbH

13. März 2019. VDI und VDE sind namhafte Organisationen von Ingenieuren und Technikern. Zu den wichtigsten regionalen Veranstaltungen von VDI und VDE gehört die Prämierung herausragender akademischer Nachwuchsleistungen.

Fünf Absolventen der Hochschule Osnabrück wurden für ihre herausragenden akademischen Abschlussarbeiten vom VDI und VDE ausgezeichnet. Im Beisein von Professoren, Unternehmensvertretern, Angehörigen und Freunden nahm Kristin Gödecke von der GMHütte ihre Auszeichnungen für die beste Abschlussarbeit im Wintersemester 2018/2019 im Osnabrücker Museum Industriekultur entgegen.

Kristin Gödecke (Abteilung „Anwendungsentwicklung“) hat ihre Bachelorarbeit unter der Betreuung von Jan Christoph Florian geschrieben. In ihrer Arbeit mit dem Thema „Charakterisierung von Niobkarbonitriden und Untersuchung der Feinkornstabilität von mikrolegierten Einsatzstählen“ untersuchte Frau Gödecke ausgewählte mikrolegierte Einsatzstähle hinsichtlich Charakteristik von Ausscheidungen und den Einfluss unterschiedlicher Prozessfolgen auf die Feinkornstabilität.