19. Juli 2019 19. Juli 2019

Im Betriebsstillstand steht nicht alles still

Wenn am Montag, den 22. Juli der Betriebsstillstand der Georgsmarienhütte GmbH beginnt, stehen zwar E-Ofen, Stranggussanlage und Walzwerk – gearbeitet wird aber in allen Bereichen sehr intensiv. Denn wenn die Produktion wie jedes Jahr im Sommer für gut drei Wochen angehalten wird und ein Großteil der Belegschaft in den Urlaub geht, sind die Instandhalter und Techniker des Unternehmens gefragt. Es ist die Zeit für umfassende Revisionen, Instandsetzungsarbeiten und Umbauprojekte – die ideale Gelegenheit, um die Produktionsanlagen für einen möglichst reibungslosen Betrieb der nächsten Monate zu präparieren. Dabei werden die Kollegen unterstützt von zahlreichen Mitarbeitern unterschiedlicher Fremdfirmen aus der Region und darüber hinaus.
02. Juli 2019 02. Juli 2019

„Heute sitzt hier die geballte Erfahrung unseres Unternehmens“

64 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrte die Georgsmarienhütte GmbH für 25-, 35- und 45-jährige Betriebszugehörigkeit. Gemeinsam mit ihren Partnern hatte das Unternehmen die Jubilare in den Osnabrücker Zoo eingeladen. Hier konnte bei tropischen Temperaturen in der Samburu-Lodge gefeiert werden. Für die zusammen 2.160 Dienstjahre dankten Betriebsratsvorsitzender Siegfried Gervelmeyer und Geschäftsführer Frank Brüggestrat den Belegschaftsmitgliedern.
27. Juni 2019 27. Juni 2019

„Klimaschutz gewinnt. Lösungen aus der Praxis für die Wirtschaft von morgen“

Auf große Resonanz stieß der Klimaschutztag der Initiative Klimaschutz-Unternehmen e. V., der dieses Jahr bei der Georgsmarienhütte GmbH stattfand. Die über 230 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen sowohl aus den 37 Mitgliedsunternehmen der Initiative, wie auch aus Unternehmen der Region und der GMH Gruppe. Hinzu kamen Personen aus der lokalen und regionalen Politik und dem Umweltschutz.
13. März 2019 13. März 2019

VDI und VDE ehren Topnachwuchs

VDI und VDE sind namhafte Organisationen von Ingenieuren und Technikern. Zu den wichtigsten regionalen Veranstaltungen von VDI und VDE gehört die Prämierung herausragender akademischer Nachwuchsleistungen.
29. November 2018 29. November 2018

Energieeffiziente Nutzung industrieller Abwärme

Die Stadtwerke Georgsmarienhütte und die Georgsmarienhütte GmbH gehen gemeinsam einen bedeutsamen Schritt in Richtung Klimaschutz: Zukünftig wird wieder Industriewärme aus der Stahlproduktion in das bestehende Fernwärmenetz der Stadtwerke eingespeist. So können über 900 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden. Mit dem symbolischen Drücken des „Roten Knopfs“ wurde heute offiziell die moderne Anlage auf dem Gelände des Stahlwerks eingeweiht.
13. November 2018 13. November 2018

Übung der Ortsfeuerwehr Georgsmarienhütte und Werksfeuerwehr der Georgsmarienhütte GmbH

Bei einer Übung auf dem Gelände der Georgsmarienhütte GmbH trainiert heute die Ortsfeuerwehr Georgsmarienhütte zusammen mit der Werksfeuerwehr der Georgsmarienhütte GmbH für den Ernstfall: Simuliert wird der Brand in einer Anlage des Stahlwerks.
24. Oktober 2018 24. Oktober 2018

Massiver Leichtbau mit 1.000 Leichtbauideen und 217 kg Leichtbaupotenzial

Knapp 1.000 Leichtbauvorschläge für Fahrwerk, Antriebsstrang, Getriebe und antriebsspezifische Elektronik eines Hybrid-Pkw und für den Antriebsstrang eines konventionellen Lkw: Das ist das Ergebnis einer weltweit einmaligen Initiative mit Unternehmen aus der Stahlbranche und der Branche der Massivumformung. Die gemeinsam erarbeiteten Ideen beziehen sich auf den stofflichen und konstruktiven sowie auf den Fertigungs- und Konzeptleichtbau.
04. Oktober 2018 04. Oktober 2018

Abdichtungsmaßnahmen an Boden- und Bauschuttdeponie abgeschlossen

Die Abdichtungsmaßnahmen an der ehemaligen Boden- und Bauschuttdeponie „Kielmannsegge“ in Hasbergen-Ohrbeck sind abgeschlossen. Auf der rund 45.000 Quadratmeter großen Fläche bereitet die Georgsmarienhütte GmbH nun die abschließenden Rekultivierungs- und Artenschutzmaßnahmen vor.
27. September 2018 27. September 2018

Neue Wege für die Abgase am Elektrolichtbogenofen

Stetige Prozess- und Technologieoptimierungen sind ständiger Bestandteil des unternehmerischen Denkens der GMH Gruppe. Dies gilt auch für das Herzstück des Stahlwerks in Georgsmarienhütte: Um den Reparaturaufwand und die Reinigungszeiten zu reduzieren, wurde im Sinne der ständigen Prozessoptimierung ein neues Design für die Abgasanlage des Elektrolichtbogenofens entwickelt.
10. September 2018 10. September 2018

3. Niedersächsischer Stahldialog

Statement von Frank Koch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Georgsmarienhütte Holding GmbH: