• Sie befinden sich hier:
  • Energiemanagement
Suche

Energiemanagement

Der Einsatz von großen Elektroenergie- und Erdgasmengen hat die Georgsmarienhütte GmbH bewogen, sich frühzeitig mit dem Energiemanagement zu beschäftigen, das alle Aktivitäten zur Minimierung des Energieeinsatzes bündelt.
Als erstes Stahlwerk in Deutschland wurde die Georgsmarienhütte GmbH gemäß ISO 50001 auditiert.

Rohstahl, Stabstahl, Blankstahl und Halbzeug - Georgsmarienhütte GmbH

In welchen Bereichen können Energie und gleichzeitig Energiekosten gespart werden?
Was behindert das Energiesparen und was kann der einzelne tun, um Energie zu sparen?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich bei der Georgsmarienhütte das Expertenteam im Bereich Energiemanagement. Es sorgt dafür, dass Energiepolitik und Energiesparziele in die Praxis umgesetzt werden. Die Betriebs- und Abteilungsleiter sind für die Umsetzung der Energiesparziele verantwortlich.

Möglichkeiten zum Energiesparen gibt es in allen Bereichen: Energiesparen ist doppelt vorteilhaft: es spart zum einen die Kosten und mindert zum anderen die Umweltbelastung, die Energienutzung verursacht.

Anreiz um sich als Mitarbeiter zu engagieren, bietet u. a. das betriebliche Vorschlagswesen.
Im Jahr 2010 wurden 60 Vorschläge zum Thema „Energiesparen“ mit einem Einsparvolumen von 27.000 Euro eingereicht. Als Zusatzprämie erhielten die Einreicher der umgesetzten Maßnahmen einen Gutschein für eine Energieberatung im eigenen Zuhause.

Zudem fanden bereits folgenden Maßnahmen statt:

  • Energieschulung von 750 Mitarbeitern
  • Ausbildung von 2 Mitarbeitern zu internen EM-Auditoren
  • Energieeinsparungen durch Beseitigung von Leckagen, Optimierungsmaßnahmen und Versorgung von Fernwärme

Rohstahl, Stabstahl, Blankstahl und Halbzeug - Georgsmarienhütte GmbHKlicken um Bild zu vergrößern
Rohstahl, Stabstahl, Blankstahl und Halbzeug - Georgsmarienhütte GmbHKlicken um Bild zu vergrößern
Rohstahl, Stabstahl, Blankstahl und Halbzeug - Georgsmarienhütte GmbHKlicken um Bild zu vergrößern

Um unseren Standort zu sichern und den steigenden Energiekosten entgegenzuwirken, hat sich die Georgsmarienhütte GmbH folgende Ziele gesetzt:

  • Energiebedarfe reduzieren
    Durch eine umfassende und kontinuierliche Datenerfassung aller Energieträger werden die Prozesse hinsichtlich ihrer Energiebedarfe analysiert und entsprechende Anpassungen eingeleitet. Spitzenbedarfe werden reduziert und notwendige Energievorhaltungen optimiert.
  • Energieeffizienz steigern
    Durch den Einsatz der besten verfügbaren und wirtschaftlich vertretbaren Technik erhöhen wir stetig die Energieeffizienz der Maschinen und Anlagen. Anlagenlaufzeiten werden ebenso reduziert und den Bedarfen angepasst wie der Automatisierungsgrad der Anlagen erhöht wird.
  • Energiesparen geht uns alle an
    Durch die intensive Einbindung aller Beschäftigten in die Prozesse des Energiemanagements wird eine erhebliche Motivation zur Unterstützung der Maßnahmen zur Reduzierung der Bedarfe und zur Erhöhung der Effizienz geschaffen. Jeder kann helfen und hat gute Ideen; getreu dem Motto: „ Kleinvieh macht auch Mist“.

Ihr Ansprechpartner

Reimund Laermann, Georgsmarienhütte GmbH

Reimund Laermann
Leiter Energiemanagement

+49 (0) 5401 39-6180
+49 (0) 5401 39-4277
E-Mail