• Sie befinden sich hier:
  • Werkssicherheit
Suche

Werkssicherheit

In sicheren Händen

"Unsere Hütte — meine Sicherheit" — dieses Motto begleitet uns jeden Tag.
Ein effektiver Arbeits- und Gesundheitsschutz ist dabei ohne betrieblichen Brandschutz nicht möglich. Die Georgsmarienhütte GmbH unterhält deshalb eine freiwillige Werkfeuerwehr, die aktiv mit den kommunalen Feuerwehren und der Kreisfeuerwehr des Landkreises Osnabrück zusammenarbeitet.

Rohstahl, Stabstahl, Blankstahl und Halbzeug - Georgsmarienhütte GmbHKlicken um Bild zu vergrößern
Rohstahl, Stabstahl, Blankstahl und Halbzeug - Georgsmarienhütte GmbHKlicken um Bild zu vergrößern

Die Werkfeuerwehr nimmt in erster Linie Aufgaben des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes wahr. Eine Vielzahl von Maßnahmen beugt dem Entstehen von Bränden vor und hilft wirkungsvoll, Personen- wie Sachschäden zu vermeiden.

Ein kleiner Ausschnitt aus dem Aufgabenspektrum: Brandmeldeanlagen werden geplant, Alarmpläne erstellt, regelmäßige Betriebsbegehungen durchgeführt und die Planung von Neubauten beratend unterstützt. Jeder Mitarbeiter unserer Werksicherheit ist gleichzeitig Betriebssanitäter, sodass mit Hilfe des werkseigenen Rettungswagens eine schnelle Erstversorgung von Verletzten gesichert ist. Unser Sicherheitsdienst trägt zudem rund um die Uhr dafür Sorge, dass Unbefugte das Werksgelände nicht betreten, Diebstähle vermieden werden und Firmen- wie Kundengeheimnisse gewahrt bleiben.