• Sie befinden sich hier:
  • Arbeitssicherheit
Suche

Arbeitssicherheit

Klicken um Bild zu vergrößern

Unser wertvollstes Gut sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie schützen wir durch die Ausstattung mit bestmöglichen Arbeitsbedingungen und durch zahlreiche Arbeitsschutzmaßnahmen und -einrichtungen und deren ständige Überprüfung. In der Georgsmarienhütte GmbH wird die Arbeitssicherheit fortwährend weiterentwickelt und effizient im Betrieb eingesetzt — kurz: Sie wird gelebt.

So arbeiten im Arbeitsschutzausschuss die Geschäftsführung, die Leiter der Produktionsbetriebe, Betriebsrat und Betriebsarzt sowie die Sicherheitsbeauftragten und Mitarbeiter Hand in Hand. Der Arbeitsschutzausschuss tagt mindestens viermal im Jahr und beschäftigt sich intensiv mit der Überprüfung und Förderung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Ergänzt wird der Arbeitsschutzausschuss durch die betrieblichen Sicherheitsausschüsse. Ihnen gehören die Betriebsleiter, die Assistenten, die Meister und Vorarbeiter sowie der Betriebsrat an. Die betrieblichen Sicherheitsausschüsse analysieren insbesondere Unfälle in ihrem jeweiligen Betrieb, setzen die Jahressicherheitsprogramme um und wirken bei Erprobung und Einsatz von persönlichen Schutzausrüstungen mit.

Mehrmals jährlich werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Unternehmens in Arbeits- und Gesundheitsschutz unterwiesen und geschult — immer bezogen auf ihr jeweiliges Einsatzgebiet.

Die Sicherheitsbeauftragten der Georgsmarienhütte GmbH nehmen außerdem viermal jährlich an einer gesonderten Schulung durch spezielle Fachkräfte der Arbeitssicherheit teil.

Die Georgsmarienhütte ist das erste Walzwerk mit durchgängiger EG-Konformitätserklärung.

Sicherheitsrelevante Anforderungen für den Einsatz von Fremdfirmen im Werksgelände finden Sie unten in unserer Arbeitsschutz-Broschüre. Das Passwort erfahren Sie bei Bedarf bei unseren Ansprechpartnern aus dem Einkauf.